H e r z l i c h   w i l l k o m m e n !

Dein Besuch auf meiner Seite freut mich. Hier findest Du viele interessante Informationen und in der Fanzone zahlreiche Videos und Fotos. Du erfährst, was mich nach meinem Rücktritt vom Spitzensport antreibt, und ich hoffe, dass ich auch viele deiner Fragen beantworten kann. Also dann, viel Spass!

                                    E d i t h

News 13.3.2015

Goodbye &

vielen Dank!

Schweren Herzens habe ich mich entschieden, meine sportliche Karriere zu beenden.

 

Kurz nach den Paralympics in London, kämpfte ich mit gesundheitlichen Problemen. Bei ärztlichen Abklärungen wurde festgestellt, dass ich an einer Keilbeinentzündung leide. Die stetigen Schmerzen im Wangen- und Stirnbereich verunmöglichten mir, intensiv zu trainieren. Aus diesem Grund verzichtete ich 2014 auf alle Wettkämpfe. Ich hoffte, dass die Pause mir gut tun würde und ich 2015 das Training für die Weltmeisterschaften und die Vorbereitung auf Rio wieder aufnehmen könnte. Leider ist es mir bis heute nicht möglich schmerzfrei zu trainieren…

 

Der Entscheid ist mir nicht leicht gefallen, denn der Sport war in all den Jahren meine grosse Leidenschaft. Ich hatte immer sehr grosse Freude am Training und die Herausforderung der Wettkämpfe. Die Gesundheit ist aber ein wichtiger Grundstein meines Lebens und so habe mich nun entschieden vom Leistungssport zurückzutreten.

 

Dankbar und stolz schaue ich auf eine phantastische Zeit zurück. Ich habe auf meiner Reise viele unvergessliche Momente erleben dürfen und wunderbare Menschen getroffen. Sie alle haben mich geprägt und mein Leben bereichert. Danke euch allen, die mich auf diesem einzigartigen Weg bis heute begleitet haben – es war eine spannende Reise!

 

Ich durfte in meiner sportlichen Karriere alle Facetten und Emotionen des Sports erleben. Ich bin glücklich, diese einzigartigen Augenblicke nun für immer in meinem Herzen zu tragen.

 

...und nun freue ich mich auf einen neuen Lebensabschnitt. Vielen Dank und bis bald!

 

Edith